· 

«Ein Bier von hier, das rat ich dir.»

Natirli haben wir diesen Tipp getestet.

Jungfraubräu
Der Brauer und der Bräu. Julian Fischer und Peter Margowski begutachten die neuen Tanks.

Es braut sich was zusammen in Schwanden. Mit einem Lager-Volumen von 5'000 Hektoliter pro Jahr werden die Kapazitäten der JungfrauBräu AG in Schwanden um ein mehrfaches erweitert. Dank dieser Investition, können künftig sämtliche Bierspezialitäten direkt vor Ort produziert werden. Ein grosser Schritt für die 2011 gegründete Brauerei.

 

Wenige Meter vom Derfliplatz entfernt, glänzen sechs brandneue Tanks mit einem Gesamtvolumen von 24'000 Litern um die Wette. Ein Team von Spezialisten kümmert sich um die Verrohrung und lässt in der Brauerei die Funken sprühen. Die aufwendigen Schweissarbeiten erfordern höchste Präzision. «Bereits kleinste Unebenheiten bei den Rohrverbindungen könnten im Betrieb für Verunreinigungen sorgen», erläutert Peter Margowski. Mit den zusätzlichen Tanks wird auch eine vollautomatisierte Reinigungsanlage ihren Betrieb aufnehmen. Dieses Gerät lässt die Augen des Bräus offensichtlich noch stärker leuchten als die glänzenden Edelstahltanks. Wie bitte? Des Bräus? Richtig gehört – ein Brauereibesitzer wird im Jargon «Bräu» genannt, erklärt uns der Geschäftsführer.

 

Jungfraubräu
Auf gutes Gelingen! Christine Schneider & Peter Margowski in der Brauerei.

Dass es sich bei Peter Margowski um einen besonders innovativen und geschäftstüchtigen Bräu handelt, lässt bereits der Blick auf die umfassende Produktpalette erahnen. Ob IPA, Weizen, Lager oder Zwickel; die Braukessel von JungfrauBräu halten für alle Geniesser-Typen das passende Bier bereit. Und damit nicht genug. Mit Spezialitäten wie dem Camper- oder dem Bergführer-Bier, lässt sich der nächste Biergenuss gar auf die eigenen Freizeitaktivitäten abstimmen. Oder umgekehrt.

 

So verlassen wir das Brauhaus mit einer Auswahl der kreativ gestalteten Bierflaschen und vielen spannenden Eindrücken im Gepäck. Und spätestens nach dem ersten Schluck Jungfrau Amber beim Feierabendbier, wird der Titel dieses Natirli-Tipps in Stein gemeisselt: Ein Bier von hier, das rat ich dir. 

 


Infos und Kontakt:

JungfrauBräu AG

Derfliplatz 14

3855 Schwanden bei Brienz

Tel. 033 951 04 40

mail@jungfraubraeu.ch

www.jungfraubraeu.ch

Jungfraubräu in der Gastronomie: klick hier

Jungfraubräu im Getränkehandel: klick hier

Jungfraubräu im Detailhandel: klick hier

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0